Quartiers- und Potenzialbefragungen

Potenziale erkennen, Quartiere nachhaltig entwickeln

 

Für Wohnungsunternehmen treten häufig spezielle – oftmals quartiersbezogene – Fragestellungen auf, die u.a. durch Einholen der Mieter:innenmeinung akut zu beantworten sind. Bspw.: Welche Potenziale bestehen für beabsichtigte Modernisierungsvorhaben bzw. für sonstige Maßnahmen in bestimmten Quartieren? Welche Nachfragepotenziale ergeben sich für ein Neubauvorhaben in einem bestimmten Quartier - bei Mieter:innen oder auch Nicht-Mieter:innen. Wie sollten die Angebote gemäß den Anforderungen potenzieller Nachfrager:innen konzipiert sein? Welche Mietpreise sind gemäß den Angaben potenzieller Nachfrager:innen als realistisch einzustufen? Die Ergebnisse dieser Analysen können bereits wenige Wochen nach Beauftragung zur Verfügung gestellt werden und stellen somit eine sehr kurzfristig einsatzbare wichtige Entscheidungsgrundlage bei anstehenden Projekten bzw. zur Evaluation durchgeführter Projekte dar. Quartiers- und Potenzialanalysen können bereits ab rd. 2.000,- Euro (zzgl. MwSt.) angeboten werden.

Ihre Ansprechpartner

Christoph Dylewski

Dipl.-Geograf, Wiss. Mitarbeiter


Tel: +49 (0) 234 - 89034-12

E-Mail: Christoph.Dylewski [at] inwis.de

Björn Eisele

Dipl.-Soziologe, Prokurist, Bereichsleiter


Tel: +49 (0) 234 - 89034-10

E-Mail: Bjoern.Eisele [at] inwis.de

Nora Göpfarth

B.A.-Soziale Arbeit, Wiss. Mitarbeiterin


Tel: +49 (0) 234 - 89034-13

E-Mail: Nora.Goepfarth [at] inwis.de

Jana Jüngling

B.A.-Sozialwissenschaftlerin, Wiss. Mitarbeiterin


Tel: +49 (0) 234 - 89034-14

E-Mail: Jana.Juengling [at] inwis.de

Christian Stamer

Dipl.-Sozialwissenschaftler, stellv. Bereichsleiter


Tel: +49 (0) 234 - 89034-11

E-Mail: Christian.Stamer [at] inwis.de