Quartiersprojekt in Münster- Coerde 2020

 

Befragung in Münster-Coerde 2020

 

In der Arbeitsgruppe Politikwissenschaften/Sozialpolitik an der FH Münster wird unter der Leitung von Dr. Sebastian Kurtenbach ein Forschungsprojekt in Münster-Coerde durchgeführt. Im Rahmen des Projekts werden auch 400 zufällig ausgewählte Bewohnerinnen und Bewohner zum Zusammenleben und ihren Erfahrungen in Coerde befragt.

 

Je mehr Bewohnerinnen und Bewohner sich beteiligen, desto aussagekräftiger sind die Ergebnisse und desto zielgerechteter können Empfehlungen zur Verbesserung der Lebensqualität und des Zusammenlebens in Münster-Coerde abgeleitet werden.

Die Befragung erfolgt dabei vollständig anonym. Ihre Angaben werden nur im Rahmen der Studie ausgewertet. Es ist nicht möglich, einzelne Angaben zurückzuverfolgen. Parallel besteht auch die Möglichkeit online an der Befragung teilzunehmen.

 

Für Rückfragen steht Ihnen bei InWIS Frau Jana Jüngling (jana.juengling@inwis.de) gerne zur Verfügung, bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an Herrn Christian Stamer (christian.stamer@inwis.de).

 

Sie möchten den Fragebogen direkt online ausfüllen? Dann geht es hier zur Befragung.

 

Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns im Voraus!