DNK-Entsprechenserklärungen

Berichterstattung nach dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK)

Die Abgabe einer sogenannten „DNK-Entsprechenserklärung des Rates für nachhaltige Entwicklung (RNE)“ ist eine verbreitete Möglichkeit, ein Prädikat für nachhaltiges Management zu erhalten. Unternehmen können auf diesem Weg zeigen, dass sie die Kriterien des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) erfüllen. In diesem Katalog sind die wesentlichen Aspekte nachhaltigen Handelns in zwanzig Kriterien und weiteren Leistungsindikatoren operationalisiert. Dargestellt sind u.a. Themen wie Chancengerechtigkeit, Ressourcenmanagement oder die Tiefe der Wertschöpfungskette.
 

Fünf Vorteile für Anwender des DNK

1. Macht Berichterstattung einfacher und vergleichbar.
2. Erfüllt die EU-Berichtspflicht und ist international anschlussfähig.
3. Geeignet insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU).
4. Nutzt allen Organisationstypen.
5. Anerkanntes Steuerungsinstrument für nachhaltiges Wirtschaften.

Der GdW hat aufbauend auf der 2013 erschienenen GdW-Arbeitshilfe 73 „Nachhaltigkeitsberichterstattung“ gemeinsam mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) und der Arbeitsgemeinschaft Großer Wohnungsunternehmen (AGW) die erste branchenspezifische Ergänzung des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) entwickelt. InWIS Forschung & Beratung übernahm dabei die wissenschaftliche Begleitung zur Erarbeitung des auf die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft bezogenen Leitfadens.

Als DNK-Schulungspartner bietet InWIS Forschung & Beratung eine umfassende Beratung bei der Erstellung einer DNK-Entsprechenserklärung. Das ist oftmals der Einstieg in eine umfassende Nachhaltigkeitsberichterstattung.

 

 

Das InWIS selbst konnte zum Berichtsjahr 2018 seine eigene Entsprechenserklärung aktualisieren und freut sich nun, zu den bislang 591 (Stand Juni 2020) zertifizierten Unternehmen zu gehören. Unter nachfolgendem externem Link finden Sie die DNK-Entsprechenserklärung der InWIS Forschung und Beratung GmbH. Einen Link zur DNK-Datenbank finden Sie hier.

 

 


Ihre Ansprechpartner

Portrait Michael Neitzel

Michael Neitzel
Dipl.-Ökonom, Geschäftsführer

Tel +49 (0) 234 - 89034-17
MailMichael.Neitzel (ät) inwis.de

Portrait Isabell Spahn

Isabell Spahn
M.A.-Sozialwissenschaftlerin, Wiss. Mitarbeiterin

Tel +49 (0) 234 - 89034-27
MailIsabell.Spahn (ät) inwis.de